Warum QualiThermo ?

Jeder Gebäude-Thermograf weiss, dass die Farbkeilskalierung bei Gebäudeaufnahmen ein Schlüsselproblem darstellt. Insbesondere dann, wenn man aus IR-Aussenaufnahmen auch energetische Aussagen ableiten will. Ein Ansatz für die Problemlösung ist QualiThermo. Mit dieser Methode werden die IR-Bildskalierungen standardisiert dargestellt, indem die Spannweite der Skalierung den Temperaturdifferenzen innen-aussen angepasst wird. Damit können auch bei unterschiedlichen Meteo-Bedingungen (Aussentemperatur!) immer etwa gleichwertige IR-Bilder erzeugt  und miteinander verglichen werden.

QualiThermo ist kein Wunderding. Es ist lediglich eine Umsetzung der beschriebenen Idee. Für den sinnvollen Einsatz des Tools ist es jedoch ganz wesentlich, die Meteo-Einflüsse etwas detaillierter zu kennen, und zu wissen, wie die Meteo-Daten am besten erfasst werden.

Das Werkzeug QualiThermo wurde von Ch. Tanner aufgebaut und 2010/11 mit einem Projekt des Bundesamts für Energie (BFE) zusammen mit der Empa und der HSLU getestet und weiter entwickelt. Das Tool dient primär für IR-Aussenaufnahmen, kann aber auch bei Innenaufnahmen angewandt werden und sollte somit der Diskussion Aussen- oder/und Innenaufnahmen nicht im Wege stehen. Der Name QualiThermo® ist markenrechtlich geschützt.

Der BFE-Schlussbericht des Projektes „Energetische Beurteilung von Gebäuden mit Thermografie und der Methode QualiThermo“ ist als pdf-Download frei erhältlich oder man kann ihn auch als gebundene Broschüre mit festem Einband beim theCH bestellen.

BFE-Bericht QualiThermo bestellen

Das Excel-Tool QualiThermo® ist für Mitglieder des theCH im internen Bereich frei downloadbar. Nichtmitglieder und weitere Interessierte können es kostenlos bestellen: 

QualiThermo kostenlos bestellen